SÜDAFRIKA

Donnerstag 22.3 – Mittwoch 4.4.2018
Euro 2.899,- p.P. (EZ + 566,-)

Mindestteilnehmerzahl 16 Personen

REISEVERLAUF

Tag 1: Frankfurt- Johannesburg
Transfer von Butzbach zum Flughafen Frankfurt und gegen 20.45 Uhr Flug mit der SAA nach Johannesburg. Ankunft um 8.30 Uhr.

Tag 2: Johannesburg- Pretoria
Willkommen in Südafrika! Am internationalen O. R. Tambo Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen, Deutschsprechenden Reiseleitung empfangen. Hier haben Sie die Möglichkeit Ihr Geld in die landestypische Währung, den südafrikanischen Rand, umzutauschen. Ihre Reise startet nun nach Pretoria. Lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die sogenannte „Beamtenstadt“ kennen. Pretoria, nur wenige Kilometer von Johannesburg entfernt, ist nicht nur Hauptstadt, sondern auch Regierungshauptstadt Südafrikas. Sie sehen die Regierungsgebäude, die sogenannten
Union Buildings und Sie besuchen das Voortrekker Monument.

Tag 3: Pretoria - Panoramaroute - Krüger Region
Heute verlassen Sie Pretoria und fahren in die Region des Krüger Nationalparks entlang der berühmten Panoramaroute, die zu den schönsten und beliebtesten Reisezielen in Südafrika gehört. Ihnen eröffnen sich grandiose Ausblicke auf die etwa 1000 Meter tiefer gelegenen Ebenen des Lowveld. Spektakulärster Ausblick ist hier das Blyde River Canyon Gebiet mit dem „Fenster Gottes“ und den „Three Rondavels“. An mehreren Stellen kann man von gut angelegten Aussichtspunkten einen Blick auf die 33 km lange Schlucht werfen. Die Potholes sind eindrucksvolle Gesteinsformationen, die vor Jahrmillionen durch Erosion entstanden. Die bizarren Strudellöcher wurden durch Geröll- und Sandmassen geschaffen, die der einstmals reißende Fluss-Ablauf mit sich führte.

Tag 4: Krüger Nationalpark
Am heutigen Tag erleben Sie einen besonderen Höhepunkt Ihrer Reise. Sie besuchen den Krüger National Park, der mit seinen 20.000 km⊃2; der weltbekannteste Park und der größte in Südafrika ist. Erleben Sie bei einer Ganztagessafari in Ihrem komfortablen Reisebus die Wildnis und die Faszination Afrikas hautnah. Sie haben dabei die fantastische Gelegenheit verschiedene Wildbeobachtungen zu machen. Der umfangreiche Wildbestand im Krüger Nationalpark ist weltweit einzigartig. 114 verschiedene Reptilienarten, 507 Vogel- und 145 Säugetierarten sind hier vertreten. Darüber hinaus gibt es aber noch eine unglaubliche Vielzahl anderer beeindruckender und exotischer Tiere sowie faszinierende Landschaften und großartige Natur.

Tag 5: Krüger Region - Johannesburg - Port Elizabeth
Morgens erfolgt Ihr Transfer nach Johannesburg kurze Orientierungsfahrt und im Anschluss Flug nach Port Elizabeth, die sogenannte „freundliche“ Stadt. Der Abend steht Ihnen nun zu Ihrer eigenen Verfügung: Entdecken Sie das Vergnügungsviertel Boardwalk , das im viktorianischen Stil angelegt ist und eine große Anzahl von Cafés, Shops, Restaurants sowie ein Kasino bietet. Ihre Reiseleiterin gibt Ihnen gerne Tipps.

Tag 6: Addo Elephant Nationalpark
Am heutigen Morgen fahren Sie zum Addo Elephant Nationalpark. Dieser liegt nördlich der Stadt zu Füßen der Zuurberg Gebirgskette im Tal des Sundays River. Genießen Sie hier eine Safari in der Sicherheit Ihres Reisebusses und entdecken Sie die zahlreichen grauen Riesen, die im Park leben – denn der Addo Elephant Nationalpark beherbergt über 400 Dickhäuter und somit die größte Konzentration von Elefanten in Südafrika. Charakteristisch für den Park ist auch der dichte immergrüne Addo Busch, ein Gestrüpp aus Sträuchern, Büschen, Kriechpflanzen und kleinen Bäumen.

Tag 7: Port Elizabeth - Tsitsikamma Nationalpark - Knysna
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie von Port Elizabeth in den Tsitsikamma Nationalpark und besuchen den Storms River Mouth. Viele der hier wachsenden Bäume sind bis zu 850 Jahre alt und mehr als 30 m hoch. Nach einer leichten Wanderung kann man die Hängebrücken am Storm's River sehen. Außerdem befindet sich im Tsitsikamma Nationalpark auch der „Big Tree“, ein rund 800 Jahre alter Yellowwood-Baum. Seine Höhe beträgt 37 m, der Stamm ist alleine 18 m hoch, hat einen Umfang von rund 9m und ein Volumen von über 50 m⊃3;. Anschließend geht es weiter nach Knysna, eine wunderschöne Lagunenstadt.

Tag 8: Knysna - Oudtshoorn - Knysna
Von Knysna aus durchqueren Sie heute die Kleine Karoo auf dem Weg nach Oudtshoorn, die Straußen-Hochburg des Landes. Ihr Aufschwung begann 1880, als die Damen in Europa und Amerika ihre Liebe für Straußen-Federboas entdeckten. Noch heute zieren die Häuser der reich gewordenen “Straußenbarone” das Stadtbild von Oudtshoorn. Hier besuchen Sie die Cango Caves. Die Cango Caves gehören zu den größten Tropfsteinhöhlen auf der Welt. Lassen Sie sich von diesem einzigartigen Naturschauspiel beeindrucken! Anschließend geht es weiter zu einer Straußenfarm. Der afrikanische Strauß gehört zu den größten und schnellsten Laufvögeln der Welt. Er kann eine Geschwindigkeit bis zu 70 km/h erreichen, jedoch nicht fliegen. Auf der Farm haben Sie die Möglichkeit kleine und große Exemplare des afrikanischen Straußes zu sehen und vielleicht auch einige zu füttern. Kleiner Imbiß zu Mittag auf der Straußenfarm.

Tag 9: Knysna - Kapstadt
Sie fahren heute entlang der berühmten Gardenroute nach Kapstadt, der Mutterstadt von Südafrika! Erleben Sie die einzigartige malerische Kulisse des Eastern Cape und halten Sie Ihre Kamera bereit, denn Sie werden zahlreiche Möglichkeiten haben die beeindruckenden Impressionen festzuhalten.

Tag 10: Kapstadt
Lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt nun eine der schönsten Städte der Welt kennen! Sehen Sie den Companys Garden, die V&A Waterfront oder die Longstreet. Besuchen Sie auch das Bo-Kaap. Den restlichen Tag haben Sie zu Ihrer freien Verfügung, um auf eigene Faust die Stadt in vollen Zügen genießen zu können. Kapstadt ist eine Weltstadt mit vielen unterschiedlichen Facetten, die auch Sie in den Bann ziehen wird. Flanieren Sie an der am Wasser gelegenen V&A Waterfront und gönnen Sie sich ein leckeres Getränk in einer der zahlreichen Bars und Restaurant. Wer sich für die Geschichte Südafrikas interessiert ist bestens im Bo-Kaap Museum oder im South African Museum aufgehoben (Eintritt nicht inklusive). Ein weiteres Highlight, was die Stadt zu bieten hat, ist sicherlich die Fahrt auf den Tafelberg - von hier können Sie die ganze Stadt von oben sehen (wetterabhängig.Auffahrt nicht inklusive).

Tag 11: Kapstadt
Heute unternimmt die Gruppe einen Ausflug in die Winelands vor den Toren Kapstadts. Die Weinländer östlich der Stadt, die für ihren Wein und den gut erhaltenen Kolonialbaustil bekannt sind, laden zum Flanieren ein. Aufgrund der ca. 300 Sonnentage in der Region Kapstadt begannen vor über 200 Jahren die Hugenotten mit dem Weinanbau. Die Weinländer östlich der Stadt, die für ihren Wein und den guterhaltenen Kolonialbaustil bekannt sind, laden zum Flanieren ein. Heute sind Kellereiorte wie Stellenbosch, Franschhoek und Paarl weltbekannt und ihre Weine hoch prämiert.

Tag 12: Kapstadt
Fahrt zum Kap der Guten Hoffnung machen. Ein absolutes Highlight einer Südafrikareise. Das berühmte Kap liegt inmitten eines knapp 8.000 Hektar großen Naturreservates, welches unter dem Namen Cape Peninsula National Park bekannt ist. Alleine die Fahrt dorthin bietet viel Sehenswertes, wie Boulders Beach mit den bekannten Pinguinkolonie, die gemütliche kleine Stadt Simons Town, die langen Strände sowie den Chapman’s Peak Drive, die berühmten Küstenstraße oberhalb der False Bay.

Tag 13: Kapstadt
Nun heißt es Abschied nehmen von Südafrika und Ihr Flug folgt zurück nach Deutschland.
Bis zum Flughafentransfer steht Ihnen die Zeit zur freien Verfügung. Im Anschluss erfolgen Ihr Transfer zum Flughafen und der Abflug in Richtung Heimat. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Heimflug

Tag 14: Ankunft in Frankfurt
Gegen 6.10 Uhr Landung in Frankfurt und Transfer nach Butzbach

(Programmänderungen vorbehalten)

TAG TAGESETAPPE DISTANCE HOTEL VERPFLEGUNG*
1 Johannesburg - Pretoria

75 km Misty Hills Frühstück
2 Pretoria-Panoramaroute-Krueger Region 550 km Karula Hotel Frühstück
3 KP   s.o. Frühstück
4 Krueger Region-Johannesburg-Port Elizabeth 420 km The Paxton Frühstück
5 Port Elizabeth-Addo Elephant Park–Port Elizabeth 200 km s.o. Frühstück
6 Port Elizabeth-Tsitsikamma Nationalpark-Knysna 300 km Premier Resort The Moorings Frühstück
7 Knysna - Oudtshoorn - Knysna

250 km s.o. Frühstück
8 Knysna - Kapstadt 500 km Park Inn Cape Town Foreshore Frühstück
9 Kapstadt     Frühstück
10 Kapstadt     Frühstück
11 Kapstadt     Frühstück
12 Kapstadt     Frühstück

Im Reisepreis ist folgendes enthalten:

  • Transfer zum Frankfurter Flughafen und zurück
  • Flug mit SAA nach Johannesburg
  • Inlandsflug von Johannesburg nach Port Elizabeth
  • Rückflug von Kapstadt nach Frankfurt
  • 11 x Übernachtung in Mittelklassehotels mit 11 x Frühstück
  • Orientierende Stadtrundfahrt Pretoria mit Besuch des Voortrekker Monuments
  • Besuch der Panoramaroute mit Three Rondavels, Blyde River Canyon & God’s
  • Window und Bourke´s Luck Potholes
  • Ganztagessafari im Reisebus im Krueger Nationalpark
  • Safari im Reisebus im Addo Elephant Park
  • Besuch des Tsitsikamma Nationalparks mit Besuch von Storms River
  • Besuch der Cango Caves
  • Besuch einer Straußenfarm mit Imbiß
  • Halbtägige Stadtrundfahrt Kapstadt und Eintritt Botanischer Garten
  • Ganztagesausflug Winelands mit Weinprobe
  • Ganztagesausflug Kap der Guten Hoffung
  • Rundreise im landestypischen Reisebus
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung

JETZT ANFRAGEN!

Vorname *
Nachname *
Straße
PLZ/Wohnort
Telefon *
E-Mail *
Personenzahl *
Welche Infos hätten Sie gerne?